Termine

Erleben Sie Trimax® live

Upcoming Events

Dienstag, Dezember 3, 2013

Schülerruderstege in Kiel an der Kiellinie


Kategorie: General
Erstellt von: pepwerbung

An der Kiellinie befinden sich die Anlagen einiger renommierter Kieler Ruderclubs und Vereine. Fast baugleich sind die hier für die Ruderer angelegten Brücken. Ehemals komplett aus Holz, geht man heute zu haltbareren Werkstoffen wie Stahl und hochwertigem Kunststoff über. So wurde auch für den zu sanierenden Schülerrudersteg, dessen Abmessungen bei einer Gesamtlänge von ca. 40,00 m und einer Breite im Zugangsbereich von 5,00 und im Hauptbrückenbereich bei 3,00 m liegen, im Jahr 2010 beschichteter Stahl für den Unterbau und bauaufsichtlich zugelassener, glasfaserverstärkter Recycling-Kunststoff für die Beplankung gewählt.

Da man an der Kieler Förde bereits auf viele positive Erfahrungen mit Trimax®zurückgreifen konnte, wurde es auch hier bei der Ausschreibung berücksichtigt.

Dieses bauaufsichtlich zugelassene Kunststoff-Baumaterial ist, um nur einige Punkte zu nennen: verrottungsfest, UV-beständig, rutschfest, wasserabweisend, frostsicher, ungiftig, recycelbar, zu bearbeiten wie Holz und barfußfreundlich, da es nicht splittert und reißt.

Der Bauherr ist, wie auch bei den anderen bisher getätigten Verbauten sehr zufrieden, ein haltbares, dauerhaftes und auch auf Dauer optisch schönes Belagmaterial gefunden zu haben.