Wednesday, December 17, 2014

Terrassenbau


Kategorie: General
Erstellt von: peters

Erstellung einer hochwertigen Terrasse mit bauaufsichtlich zugelassenen, glasfaserverstärkten TRIMAX®  Kunststoffprofilen

In Bönen stand die Sanierung einer ca. 40 m² großen Terrasse auf dem Programm.

Für die Unterkonstruktion der Terrasse wurden zunächst 5 x 10 cm Bohlen in ein verdichtetes Sandgemisch gelegt. Auf diese 5 x 10 cm Bohlen wurden die 3 x 30 cm TRIMAX® Bohlen in hellbrauner Farbe und geriffelter Oberfläche ausgelegt und mit

5 mm V2A Spaxschrauben auf die Unterkonstruktion als Belagmaterial aufgeschraubt. Diese Bohlen wurden auch als Verkleidung der Terrassenseiten verwendet.

 

Bei den TRIMAX® Profilen handelt es sich um ein hochwertiges, bauaufsichtlich zugelassenes Baumaterial aus wiederverwerteten, sortenreinen Kunststoffen, die mit Glasfaser verstärkt werden.

Die Profile nehmen kein Wasser auf und sind wieder zu 100 % recycle-fähig. Sie sind ungiftig für Flora und Fauna und resistent gegenüber Insekten,- Pilz-, und Bohrmuschelbefall. Der Hersteller bietet zudem eine Garantie von 30 Jahren gegen Durchrottung.

Die Reinigung der Terrasse kann problemlos mit einem Hochdruckreiniger erfolgen, da TRIMAX® nicht splittert wie Holz und zudem wasserabweisend und frostsicher ist.

Des weiteren ist auch die Rutschfestigkeit bei Terrassenbelägen immer ein Thema. Die geriffelten TRIMAX® Bohlen haben die Klasse R 11 und sind somit auch bei Regen sicher begehbar. Trimax ist bearbeitbar wie Holz – also sägen, schneiden, bohren, fräsen – kein Problem.

 Der Bauherr zeigte sich durch die einfache Ver- und Bearbeitbarkeit, sowie mit dem Ergebnis seiner Arbeit sehr zufrieden. Das umständliche Reinigen und Nachstreichen der Holzbohlen hat nun ein Ende und die Optik bleibt auch über die Jahre unverändert.

 

 

Termine

Erleben Sie Trimax® live